IMG_5368_edited.jpg

Klee im Raps

1. Aussaat 

Herbst 2021

2. Aussaat

Frühjahr 2022

Ernte

2022

Bestandsentwicklung

Sommer 2022

Winter 2021/22

Schneckenproblematik

Schlag Heide 2021/22

1. Aussaat 2021

Witterungsbedingt konnte der Winterraps der Sorte PT 303 erst spät am 14.September mit 40 Körner pro m² gesät werden. Nach der Ernte der Vorfrucht Wintergerste und nach Kalkung sowie organischer Düngung wurde in den Kleeparzellen nur einmal gemulcht; in der betriebsüblichen Variante fanden drei Bodenbearbeitungsgänge statt. Die Aussaat in der Kleevariante erfolgte mit der Sämaschine Primera DMC der Fa. Amazone, die aufgrund der bisherigen Erfahrungen mit optimierten Vorwerk-zeugen ausgestattet wurde. Der Auflauf der Kultur war in beiden Varianten erfreulich stabil. Und dann waren die Schnecken in den Kleeparzellen schneller als wir…

Rapsaussaat 2021
Rapsaussaat 2021
 

Winter 2021/22

In den Kleeparzellen wird es im Frühjahr aufgrund der Schneckenproblematik nicht für einen fortführungswürdigen Bestand reichen, so dass wir die Diskussion zum Thema Sommerraps führen. Der Rapsbestand zeigt sich in der betriebsüblichen Variante ohne Lebendmulch nicht optimal, aber trotz der verspäteten Aussaat noch zufrieden-stellend.

Raps November 2021
 
 

2. Aussaat 2022

Aufgeben war keine Option, daher haben wir am 11. April Sommerraps der Sorte Mirakel ausgesät. Im selben Arbeitsgang haben wir sowohl eine Reihendüngung als auch Schneckenkorn in den Saathorizont mit ausgebracht. 

Aussaat Sommerraps Heide April 2022 - 3.jpg

Sommer

Unser Projekt Sommerraps war leider nur bedingt erfolgreich. Zum einen lassen sich Sommerungen im Anbausystem mit Lebendmulch an sich schwieriger etablieren als Winterungen und zum anderen waren wieder die Schnecken das Hauptproblem in der Bestandesführung. 

20220715_100641_edited_edited.jpg
 

Ernte

Wir haben uns aufgrund des sehr schwachen Bestandes an Sommerraps, des Zeitmanagements sowie der Arbeitswirtschaft im Praxisbetrieb Gut Westerwald dazu entschlossen, keine Beerntung der Kleeparzellen in der Rapsvariante durchzuführen.

GKB Ringversuch 2020 - 3.jpg